Behandlung in der Klinik am Steigerwald

Diagnosestellung CFS/ME und Post-Covid-Syndrom
Wir bieten an die Diagnostik zu koordinieren und auf Vollständigkeit zu prüfen. Am Anfang steht ein ausführliches Anamnesegespräch von ca. 1 Stunde. Falls noch nicht erfolgt führen wir Laboruntersuchungen,  kardiologische Untersuchungen, Testung auf POTS und Handkraftmessung in unserem Haus durch. Ist die Diagnostik damit nicht abgeschlossen überweisen wir an kooperierende Kollegen im Raum Würzburg und Schweinfurt oder heimatnah.

Therapie CFS/ME und Post-Covid-Syndrom mit TCM
Die Klinik am Steigerwald verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Behandlung des postviralen Müdigkeitssyndroms (CFS/ME) mit Hilfe der traditionellen chinesischer Medizin (TCM). Kernstück der Therapie ist die regelmäßige Einnahme von Heilpflanzen (Phytotherapie). Begleitend werden Akupunktur, Psychotherapie und Körpertherapie angeboten. Ziel der Therapie ist die Wiederherstellung von Immunkompetenz und intakten Schleimhäuten für die zukünftige Infekt-Abwehr. Bei schweren Verläufen muss zu Beginn der Therapie das Belastungsniveau festgestellt werden um Überlastung zu vermeiden (Pacing).  Die Therapie wird je nach Schwere der Erkrankung sowohl stationär als auch ambulant angeboten. Im Anschluss an einen stationären Aufenthalt findet eine ambulante Nachbetreuung statt. Wir bieten auch Hilfe bei der Organisation der ambulanten Versorgung im Rahmen unseres ambulanten Nachbetreuungsprogramms.

Kontaktaufnahme
Wenn Sie sich für eine Behandlung des Long-Covid-Syndroms in der Klinik am Steigerwald interessieren, stehen Ihnen je nach Schwerebild der Erkrankung stehen zwei Wege offen: eine ambulante Behandlung und/oder eine stationäre Aufnahme. Nähere Informationen finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.


Vortrag zum Behandlungskonzept


Individuelle Beratung

Sie möchten wissen, wie gut der Behandlungserfolg bei einem Klinikaufenthalt in Ihrem Fall sein kann?  Dann stellen Sie einen unverbindlichen Antrag auf Krankenhausbehandlung und einer unserer Ärzte klärt diese Fragen im persönlichen und kostenfreien Telefonat mit Ihnen. Hier geht es zum Formular.


Buch von Dr. Schmincke

In dem Buch „Chinesische Medizin für die westliche Welt“ von Dr. Christian Schmincke bringt der Chefarzt der Klinik am Steigerwald Interessierten die Sichtweisen der Chinesischen Medizin näher. So wird dem Leser schnell klar, dass die wichtigste TCM-Methode, die Behandlung mit individuell zusammengesetzten Rezepturen aus chinesischen Arzneimitteln, hierzulande noch ein Schattendasein führt. weiterlesen


News

SEP 2022 - Magazin Chinesische Medizin
Neues Informationsportal über Chinesische Medizin online
weiterlesen

JUL 2022 - Die neue Klinikzeitung ist da!
Das Coronavirus ist wieder aufgewacht. Manche Ärzte sprechen von einer Art Sommer-Grippewelle. Es wird wieder verstärkt empfohlen, sich impfen zu lassen und Masken zu tragen. Der Sinn von beidem ist, bezogen auf die neuen Omikron- Varianten, noch nicht wirklich erforscht. Wir kümmern uns um die…
weiterlesen

JUN 2022 - Kleine Kunstwerke für unsere Patienten Münchner Künstlerin erschafft 20 neue Bilder
Seit Jahren kommen unsere Patienten in den Genuss einer „künstlerischen Begleitung“ während ihres Aufenthaltes in der Klinik am Steigerwald. Die Münchner Künstlerin Stephanie von Thun erschafft kleine Unikate, Bildtafeln, die in der Art alter Ikonenmalerei in verschiedenen Schichten gearbeitet…
weiterlesen


Veranstaltungen

12.10.22 10:00 bis ca. 13:00 - Informationstag Post Covid weiterlesen

15.10.22 11:00 bis ca. 14:00 - Informationstag Polyneuropathie und Restless Legs weiterlesen

16.10.22 11:00 bis ca. 14:00 - Informationstag AD(H)S weiterlesen