Lage und Anfahrt

Klinik am Steigerwald
Waldesruh
97447 Gerolzhofen

Für Navigationsgerät Nutzer: Als Zielort bitte 97516 Mutzenroth eingeben, nicht Gerolzhofen. Von dort aus bitte der Beschilderung folgen.

Von der Autobahn A 70

Autofahrer nehmen von der A70 kommend in Schweinfurt die Ausfahrt Gerolzhofen und fahren die Bundesstraße 286 in Richtung Gerolzhofen, bitte bei Abfahrt Gerolzhofen Süd wieder verlassen. Hier fahren Sie an der ersten Kreuzung geradeaus (Berlinerstr.) und halten sich später Richtung Ebrach, wobei Sie Wiebelsberg passieren und in Mutzenroth die Hauptstraße verlassen und den ausgeschilderten Weg Richtung Klinik befahren. Bitte nicht irritieren lassen – es geht über Wiesen und durch einen kleinen Wald, ca. 2 km.

Von der Autobahn A 3

Von Würzburg kommend bitte die Ausfahrt Wiesentheid/Schweinfurt nehmen und auf der B 286 in Richtung Schweinfurt fahren. Bei Neuses am Sand abfahren und auf der B 22 Richtung Bamberg weiterfahren. Abbiegung nach ca. 5 km Richtung Oberschwarzach/Gerolzhofen. Durch Oberschwarzach fahren und in Mutzenroth rechts zur Klinik abbiegen. Bitte nicht irritieren lassen – es geht über Wiesen und durch einen kleinen Wald, ca. 2 km.

Anreise mit dem Zug

Die Klinik am Steigerwald erreichen Sie mit der Bahn über die nächstgelegenen Bahnhöfe Würzburg oder Schweinfurt. Von dort setzen Sie Ihre Anreise per Taxi fort. Oder Sie fahren mit dem Bus bis Gerolzhofen und steigen erst dort in ein Taxi um.

Taxi-Service in Gerolzhofen:

  • Taxi-Unternehmen Hofmann (Tel. 09382/4567 oder 0170/1607384)
  • Mietwagen-Service Grabert (Tel. 09382/90481 oder 0172/6642757)

Google-Maps

Achtung: Wenn Sie mithilfe von Google Maps zu uns gelangen möchten, geben Sie Mutzenroth als Zielort ein. Von dort aus den Schildern folgen.


News

Jun 2017 - Patientenfrage: Warum entwickelt sich nach einer überstandenen Chemo und Bestrahlung eine Polyneuropathie? Die Polyneuropathie ist nach Auffassung der Chinesischen Medizin eine Vergiftungskrankheit, bei der sich das Ernährungsmilieu der langen Nerven durch eine überforderte Gewebsreinigung verschlechtert. Die Chemotherapie und Bestrahlungen sind Behandlungen, die darauf angelegt sind Gewebe zu...
weiterlesen
Mai 2017 - Linsenbad gegen unruhige Beine Das Linsenbad eignet sich besonders für Patienten, die an einer Polyneuropathie oder unter dem Restless-Legs-Syndrom leiden. Linsen üben aufgrund ihrer Größe einen besonders guten Berührungsreiz auf die erkrankten Füße aus, Betroffene sie als besonders erholsam empfinden.
weiterlesen
Apr 2017 - Ratgeber Polyneuropathie und Restless Legs Dr. Christian Schmincke veröffentlicht neuen Ratgeber
weiterlesen

Veranstaltungen

06.07. 9:00-12:00 - Kostenlose Beratung von ADHS-Kindern und Eltern
weiterlesen >>
08.07. 11.00 bis ca. 16.00 - Informationstag Polyneuropathie und Restless Legs
weiterlesen >>
09.07. 11.00 bis ca. 16.00 - Informationstag Rückenschmerzen
weiterlesen >>