Kosten/Dauer

Zahlt die gesetzliche Krankenkasse?
Gesetzliche Krankenkassen zahlen einen Aufenthalt nur im Ausnahmefall im Rahmen einer so genannten "außervertraglichen Einzelfallentscheidung". Diese Einzelfallentscheidung können Sie bei Ihrer Krankenkasse beantragen. Leider sind die Erfolgsaussichten relativ gering. Allerdings kann es in manchen Fällen zu einer Zusage der Kostenübernahme kommen, wenn der Patient entweder als schulmedizinisch austherapiert gilt oder die Schulmedizin bei dem speziellen Krankheitsbild keine zumutbare Behandlungsalternative anbieten kann. Dazu müssten Sie sich an den Sachbearbeiter Ihrer Krankenkasse wenden. Patienten, deren Kasse die Kosten nicht übernimmt, tragen sie dann selbst. Wir haben für Sie hier alle wichtigen Informationen zusammengestellt.

Kann man in der Klinik am Steigerwald auch eine Kur machen?
In unserem Hause werden ausschließlich Krankenhausaufenthalte angeboten und durchgeführt, keine Kuren, Reha- oder Sanatoriumsaufenthalte.

Warum eine stationäre Krankenhausbehandlung?
Unsere Klinik gilt als Fachklinik für chronische Erkrankungen. Viele chronisch kranke Menschen benötigen für die Entwicklung eines individuellen Therapiekonzepts zu Beginn ihrer Krankenhausbehandlung einen stationären Aufenthalt. Dies gelingt am besten unter ständiger Kontrolle der Ärzte. Auf Körperreaktionen kann dann sofort reagiert und die Therapie je nach Verlauf individuell angepasst werden. Außerdem bringt das Verlassen des häuslichen und beruflichen Umfeldes meist auch die nötige Freiheit für den Patienten, sich auf die neue Behandlung einzulassen. In der Regel bleiben Patienten 20-25 Tage stationär in unserer Klinik, wo die Grundlagen für eine spätere ambulante Weiterbehandlung gelegt werden.

Kann ich auch für eine Woche stationär kommen?
Die Aufenthaltsdauer unserer Patienten ist stark unterschiedlich. Sie schwankt zwischen Tagen und 12 Wochen. Maßgeblich dabei ist die Widerherstellung der ambulanten Behandlungsfähigkeit. Um einen nachhaltigen Therapieerfolg zu ermöglichen sollte man mit einer Aufenthaltsdauer von 20-25 Tagen rechnen.

Therapie

Hilft die Therapie auch bei meinem Krankheitsbild/meinen Krankheitsbildern?
Wenn Sie sich für eine Behandlung in der Klinik am Steigerwald interessieren, können wir Ihnen unsere individuelle, telefonische Beratung ans Herz legen. Dazu müssten Sie ein Formular ausfüllen. Es nimmt etwas Zeit in Anspruch, doch im Anschluss erhalten Sie einen kostenfreien und unverbindlichen Rückruf einer unserer Ärzte. In diesem Telefonat kann geklärt werden, ob eine Behandlung zum Erfolg führen kann und wenn ja, wie lange ein Aufenthalt voraussichtlich sinnvoll wäre. Hier gelangen Sie zum Formular.

Kann ich auch zu Ihnen kommen, wenn ich unter mehr als einem Krankheitsbild leide?
Natürlich. Die Chinesische Medizin betrachtet  im Gegensatz zur Schulmedizin, die oft nur einzelne Organe, Gelenke oder die Psyche sieht, den Patienten als ganzen Menschen. Das heißt, sie sieht Krankheiten immer als Störung des Gesamtsystems Mensch und dementsprechend wirkt sich auch die Therapie erfahrungsgemäß auf alle Krankheiten aus.

Arbeiten bei Ihnen nur Ärzte und sprechen diese deutsch?
Die Klinik am Steigerwald ist ein Krankenhaus und beschäftigt ausschließlich approbierte Ärzte sowie Fachärzte verschiedener Fachrichtungen. Alle Ärzte haben eine fundierte Ausbildung in westlicher Schulmedizin und in chinesischer Medizin. Alle Ärzte sprechen deutsch.

Können die chinesischen Kräuter Nebenwirkungen haben und sind sie giftig?
Die Erstellung der Rezepturen gehört in die Hände von gut ausgebildeten Ärzten. Die chinesischen Kräuter sind hochwirksame Medikamente. Sie werden von Apotheken auf Schwermetalle und Pestizide überprüft. Die Therapie beruht auf dem dialogischen Prinzip. Die Ärzte überprüfen täglich die Wirkung der Rezepturen. Wenn eine Wirkung nicht in die erwartete oder erwünsche Richtung geht, wird in der Therapie die Rezeptur angepasst. Die Idee einer Hauptwirkung und einer Nebenwirkung wie in der Schulmedizin existiert in der Chinesischen Medizin nicht.

Muss man dran glauben, damit die Therapie funktioniert?
Nein. Es ist hilfreich eine Offenheit für die Andersartigkeit der Chinesischen Medizin mitzubringen. Die Chinesische Medizin ist eine jahrtausende alte Medizin, die tief in Körper und Seele eingreifen, bessern und heilen kann. Mit esoterischen Glaubensvorstellungen hat diese Medizin
nichts zu tun.

Organisatorisches

Kann man sich die Klinik im Vorfeld anschauen?
Es ist jederzeit möglich die Klinik anzuschauen. Das Haus und das Gelände kann eigeninitiativ besucht werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit an regelmäßig stattfindenden Führungen, Tagen der offenen Tür oder Informationstagen teilzunehmen. Auch stationäre Vorgespräche mit einem der Ärzte können vereinbart werden. Hier finden Sie die Kontaktmöglichkeiten.

Haben Sie Einzelzimmer?
Ja, die Klinik verfügt über Einzel- und Zweibettzimmer.

Kann ich mein Kind mitbringen zum eigenen Aufenthalt?
Das ist kein Problem. Vorraussetzung ist, dass ein Einzelzimmer gebucht wird. Das Kind kann während der Therapiezeiten von der Patientenbetreuung beaufsichtigt werden. Nach Absprache im Vorfeld kann ein Kind im Kindergartenalter auch im nahegelegenen Waldkindergarten halbtags betreut werden. Für das Kind wird ein pauschaler Pensionsbetrag (Essen etc.) nach Absprache erhoben.

Kann ich mein Kind bei einem stationären Aufenthalt als Begleitperson begleiten?
Das ist kein Problem. Vorraussetzung ist, dass ein Einzelzimmer gebucht wird. Die begleitende Person kann an den Vorträgen und bei Bedarf auch an den Therapien des Kindes teilnehmen. Für die Begleitperson wird ein pauschaler Pensionsbetrag (Essen etc.) nach Absprache erhoben.

Aufenthalt

Gibt es ein Freizeitangebot?
Es gibt kein Freizeitangebot im klassischen Sinne, da wir ein Krankenhaus sind. In der therapiefreien Zeit bietet die Patientenbetreuung beispielsweise betreute Fahrten zu den Gottesdiensten an.

Darf ich das Klinikgelände während des Aufenthaltes verlassen?
Ein Verlassen des Klinikgeländes ist abhängig vom Krankheitsbild, und nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt möglich.


Individuelle Beratung

Sie möchten wissen, wie gut der Behandlungserfolg bei einem Klinikaufenthalt in Ihrem Fall sein kann?  Dann stellen Sie einen unverbindlichen Antrag auf Krankenhausbehandlung und einer unserer Ärzte klärt diese Fragen im persönlichen und kostenfreien Telefonat mit Ihnen. Hier geht es zum Formular.


News

Okt 2017 - Unsere Köche – die heimlichen Therapeuten Die alten Volksweisheiten, dass gutes Essen Leib und Seele zusammenhält oder dass Liebe durch den Magen geht sind gerade unter chinesischer Betrachtung sprichwörtlich zu nehmen.
weiterlesen
Sep 2017 - Ärztliches Ambulanzteam bekommt Verstärkung Die ehemalige Stationsärztin Sandra Schmied ist aus der Elternzeit zurück und verstärkt ab sofort die ärztliche Arbeit in der Ambulanz.
weiterlesen
Aug 2017 - Die neue Klinikzeitung ist da! Liebe Leserinnen und Leser, Kommunikation ist alles, oder: ohne Kommunikation ist alles nichts. Immer wieder erleben wir, trotz hervorragender Ergebnisse, eine Belegungsflaute. Und es geht uns nicht allein so. Gerade Kliniken, die nachhaltig naturheilkundlich arbeiten, kennen dieses Problem....
weiterlesen

Veranstaltungen

04.11. 11.00 bis ca. 16.00 - Informationstag Polyneuropathie und Restless Legs
weiterlesen >>
05.11. 11.00 bis ca. 16.00 - Informationstag Colitis ulcerosa und Morbus Crohn
weiterlesen >>
09.11. 9:00-12:00 - Kostenlose Beratung von ADHS-Kindern und Eltern
weiterlesen >>