Oktober 2016 | Klinik-News, DarmerkrankungenDarmerkrankungen: Geomed und Klinik am Steigerwald an einem „Rednerpult“

Am Mittwoch fand im Gerolzhöfer Geomed Kreiskrankenhaus ein Arzt-Patienten Seminar im Rahmen des Crohn und Colitis Tages der DCCV und des Kompetenznetz Darmerkrankungen statt. Das Thema lautete: „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen komplementär behandeln“. Zu diesem Thema haben die Chefärzte Dr. Alexander Kraus, Internist und Dr. Michael Dietrich, Chirurg, beide am Geomed tätig, Chefarzt Dr. Christian Schmincke von der Klinik am Steigerwald als dritten Redner eingeladen.

Die drei Ärzte beleuchteten die chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen aus chirurgischer Sicht, aus Sicht der Chinesischen Medizin und der Gastroenterologie. Schulmedizinisch steht eine Behandlung mit immunsystemunterdrückenden Medikamenten Im Vordergrund, chinesisch vertritt Dr. Schmincke die Idee der Ausleitung der Entzündung über andere Schleimhäute, da der Mensch als Gesamtsystem und nicht das erkrankte Organ allein gesehen wird. Bei beiden methodischen Ansätzen ist die Arbeit des Chirurgen in manchen Fällen, wenn sich trotz medikamentöser Therapie, egal ob naturheilkundlich oder konservativ, im Falle von Verengungen (Stenosen) und Fisteln in Notfällen immer wieder notwendig. Die gedanklichen Ansätze, wie die chronischen Darmentzündungen entstehen und wie sie therapiert werden können, sind sicherlich unterschiedlich; das gemeinsame Gespräch in der anschließenden Diskussion war jedoch kollegial in angenehmer Atmosphäre und im Sinne des Patienten denkend. Für die betroffenen Patienten ist es wichtig, dass Schulmedizin und Naturheilkunde im Sinne der optimalen Therapie ergänzend und nicht kontrovers arbeiten. Es ist hoffnungsvoll, dass dies an diesem Abend in Gerolzhofen gelungen ist und lässt auf einen intensiveren Austausch in der Zukunft hoffen.


<< Zurück zu »News«

Individuelle Beratung

Sie möchten wissen, wie gut der Behandlungserfolg bei einem Klinikaufenthalt in Ihrem Fall sein kann?  Dann stellen Sie einen unverbindlichen Antrag auf Krankenhausbehandlung und einer unserer Ärzte klärt diese Fragen im persönlichen und kostenfreien Telefonat mit Ihnen. Hier geht es zum Formular.


Veranstaltungen

26.01. 11.00 bis ca. 16.00 - Informationstag Polyneuropathie und Restless Legs (ausgebucht)
weiterlesen >>
27.01. 11.00 bis ca. 16.30 - Informationstag AD(H)S
weiterlesen >>
16.03. 11.00 bis ca. 16.00 - Informationstag Polyneuropathie und Restless Legs (ausgebucht)
weiterlesen >>


News

Jan 2019 - Die neue Klinikzeitung ist da! Liebe Leserinnen und Leser,
es ist ja eine Binsenweisheit, zunächst eine Sache abzuschließen, bevor man Neues beginnt. Und fast banal die Tatsache, dass diese Weisheit so gar nicht mehr in unsere heutige Zeit passt. Die Zeit ist begrenzt, die Erde dreht sich einmal in 24 Stunden, jedenfalls...
weiterlesen
Okt 2018 - Zertifizierung zum naturnahen Garten Die Gartenfachberaterin vom Verband Wohneigentum besuchte und zertifizierte den naturnahen Garten der Klinik am Steigerwald nach einer ausführlichen Begehung mit Gärtnermeister Josef Mayer und Verwaltungsleiterin Sibylle Hahner (am 2.9.2018). Ebenso konnte die neue Jahrespraktikantin Hannah...
weiterlesen
Okt 2018 - Schwierige Verkehrsführung hinauf zur Klinik Seit einigen Wochen ist es soweit: die Klinik am Steigerwald wird belagert. Versperrte Wege, rotweisse Balken, orange Blinkleuchten, Fahrzeuge mit grellen Drehlichtern.

In einer scheinbar konzertierten Aktion haben die Verkehrsbehörden sowohl die B286 als auch die B22 auf den, für die...
weiterlesen