Dozenten

Beate Bachus

Beate Bachus, Volkach, Ärztin, ZB Naturheilverfahren und Akupunktur, TCM seit 1995, seit 1997 in der Klinik am Steigerwald, seit 2013 zusätzlich eigene Praxis, Ausbildung in Shiatsu (95-97), Seit 2006 fast ausschließlich Palpation Based Acupuncture nach ihren Lehrern David Euler und seit 2012 Kiiko Matsumoto. Leitung des Qualitätszirkels „Chinesische Arzneimitteltherapie“ in der Klinik am Steigerwald seit 2008. Kurse für japanische Akupunktur seit 2011. Seit 2013 YNSA.

Rainer Schmid

Arzt mit Schwerpunkt TCM, Einstieg in die TCM über den studentischen Arbeitskreis im Jahr 2000, später Leiter des studentischen Arbeitskreises.  Ausbildung in Akupunktur und TCM-Phytotherapie bei der DÄGfA und DGTCM. Assistenzarzt bei Dr. Fritz Friedl in der Klinik SiLiMa, „Synthese Innere und chinesische Medizin“. Danach Weiterbildungsassistent in der HNO-Heilkunde mit Integration von Akupunktur und chinesischer Phytotherapie. Seit 2011 in eigener Praxis in Huglfing und Holzkirchen.

Paul Schmincke

ist Arzt für Allgemeinmedizin und TCM, Psychotonik bei Annelies Wieler, Zürich. Akupunktur in der Zhong Yi Yau Daxue, Nanjing. Assistenz in der Inneren Medizin Zollern-Alb-Klinik, Innere und anthroposophische Medizin, Filderklinik, TCM-Klinik Silima bei Dr. F. Friedl und Allgemeinarztpraxis bei Dr. M. Ulbricht. Seit 2019 Oberarzt in der Klinik am Steigerwald.

Dr. Martin Ulbricht

Dr. Martin Ulbricht, Zell u. A. , praktischer Arzt, Facharzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie, Akupunktur, Neuraltherapie, Chirotherapie, Hypnotherapie nach Milton Erickson , TCM ( DECA), Jahrgang 1958, in kassenärztlicher Landarztpraxis  seit 1995. Ausbildung in der TCM bei Dr. Christian Schmincke und Supervision bei Dr. Fritz Friedl 1994.

Dr. Georg Becher

Dachau, Internist. Zusatzbezeichnung für Naturheilverfahren, Akupunktur, Homöopathie und Psychotherapie. seit 1992 niedergelassen in eigener Praxis in Dachau. Seit ca. zwanzig Jahren intensive Beschäftigung mit TCM-Phytotherapie und Akupunktur. Seit 2007 Privatpraxis für TCM und Innere Medizin.

Dr. med. Stephanie Geidies

ist Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und beschäftigt sich bereits seit dem Medizinstudium mit Naturheilkunde und Chinesischer Medizin. Derzeit arbeitet sie als leitende Ordnungstherapeutin/Mind-Body-Medizin-Therapeutin an der Klinik für Integrative Medizin und Naturheilkunde an der Sozialstiftung Bamberg.

Dr. med. Willi Schröttle

arbeitet seit 12 Jahren als hausärztlicher Internist in Freising. Er behandelt überwiegend mit chinesischer Phytotherapie und Akupunktur. Vor seiner Niederlassung war er Oberarzt in der Silima Klinik bei Dr. Friedl. Seit drei Jahren befindet er sich in einer psychotherapeutischen Weiterbildung.

Dr. med. Rita Winkler

Gstadt am Chiemsee, Ärtzin mit Schwerpunkt Integrative Chinesische Medizin, ZB Naturheilverfahren und Akupunktur, TCM seit 1997, Assistenz- und Oberärztin in der Klinik am Steigerwald 1999-2004, seit 2005 in eigener Praxis, mehrere Jahre Lehrtätigkeiten in der DECA, Supervisorin für TCM, Ausbildungen in Chinesischer Phytotherapie bei SMS, Volker Scheid u.a.


Individuelle Beratung

Sie möchten wissen, wie gut der Behandlungserfolg bei einem Klinikaufenthalt in Ihrem Fall sein kann?  Dann stellen Sie einen unverbindlichen Antrag auf Krankenhausbehandlung und einer unserer Ärzte klärt diese Fragen im persönlichen und kostenfreien Telefonat mit Ihnen. Hier geht es zum Formular.


Veranstaltungen

30.01. 11.00 bis ca. 16.00 - Informationstag Polyneuropathie und Restless Legs
weiterlesen >>
31.01. 11.00 bis ca. 16.00 - Informationstag Polyneuropathie und Restless Legs
weiterlesen >>
06.03. 11.00 bis ca. 16.00 - Informationstag Polyneuropathie und Restless Legs
weiterlesen >>


News

Nov 2020 - Keine Weihnachtsfeier für die über 100 Mitarbeiter, aber eine gute Idee. Weil Liebe durch den Magen geht: Klinikleitung verschenkt Gutscheine für lokale Gastronomie zu Weihnachten
weiterlesen
Nov 2020 - Zur aktuellen Covid-Situation Die Klinik am Steigerwald führt medizinisch notwendige Krankenhausbehandlungen durch. Das erprobte Hygienekonzept der Klinik gibt unseren Patientinnen und Patienten die Sicherheit auch in den Zeiten des Teil-Lockdowns Krankenhausbehandlungen durchführen zu können.
weiterlesen
Okt 2020 - Neuer Artikel befasst sich mit Corona-Spätfolgen Das Corona-Virus gibt der Medizin einerseits viele Rätsel auf, andererseits wurde eine Infektionserkrankung selten so intensiv beforscht. So konnte in sehr kurzer Zeit bereits eine Fülle an wissenschaftlichen Informationen veröffentlicht werden. Am erschreckendsten für viele Menschen sind die...
weiterlesen