Palpationsbasierte japanische Akupunktur nach Kiiko Matsumoto und David Euler - Fundierte Einführung - erster Teil


12.10.2019

mit Beate Bachus

Leber: Blutstagnation, Trübe Säfte
Dickdarm/Lunge/Niere: Immunstörungen, Entzündungs- / Schmerzkrisen, Erschöpfung,
Magen: Erschöpfung, Füße, Knie, Bauch

Diese Akupunkturmethode nutzt den Körper des Patienten als unmittelbaren therapeutischen Wegweiser. Basierend auf chinesischen Grundlagenwerken (Nanjing, Ling Shu) lassen sich diagnostische Reflexzonen finden, die sich bei grundlegenden Störungen (z.B. Immunsystem) schmerzhaft oder gestaut anfühlen. Dieses Phänomen kann der Behandler nutzen: Durch Palpation, v.a. des Bauches (Hara Diagnose), aber auch des Nackens und Rückens, lässt sich feststellen, wo aktuell grundsätzliche Funktionsstörungen liegen und mit welcher Akupunktur gezielt und effektiv interveniert werden kann. Die genaue Punktlokalisation wird anhand der Veränderung der Reflexzonen ermittelt. Die Wirkung wird dadurch direkt für Behandler und Patient überprüfbar, indem der Schmerz nachlässt und sich der Bereich entspannt. Diese Regulation kann als eigenständige Therapiemethode eingesetzt werden oder als Vorbereitung für nachfolgende Behandlungstechniken dienen. Ziel des Kurses ist eine praxisorientierte Wissensvermittlung zur raschen Anwendbarkeit. Gegenseitiges Üben mit japanischen, sehr dünnen und kaum spürbaren Nadeln ermöglicht ein besseres Be-Greifen.

Die Zertifizierung der Seminare im Sinne der ärztlichen Fortbildung wird bei der Ärztekammer Bayern beantragt.

 

Überblick

Termin   12. - 13. Oktober 2019
KursortHörsaal der Klinik am Steigerwald
UhrzeitSamstag, 10:00 - 19:00 Uhr
Sonntag, 9:00 - 13:00 Uhr
Kosten280 €, Getränke, Snacks und Mittagessen am Samstag inkl.
VeranstalterKlinik am Steigerwald GmbH & Co KG, 97447 Gerolzhofen in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Chinesische Medizin in Deutschland e.V.


>> direkt Online anmelden

 

Sie können sich auch telefonisch bei Frau Doris Hofstetter unter 09382 / 949-233 anmelden.

<< Alle Veranstaltungen

Individuelle Beratung

Sie möchten wissen, wie gut der Behandlungserfolg bei einem Klinikaufenthalt in Ihrem Fall sein kann?  Dann stellen Sie einen unverbindlichen Antrag auf Krankenhausbehandlung und einer unserer Ärzte klärt diese Fragen im persönlichen und kostenfreien Telefonat mit Ihnen. Hier geht es zum Formular.


Veranstaltungen

24.09. 14:00-15:30 - Führung durch die Klinik
weiterlesen >>
19.10. 11.00 bis ca. 16.00 - Informationstag Rückenschmerzen
weiterlesen >>
20.10. 11.00 bis ca. 16.00 - Informationstag Polyneuropathie und Restless Legs
weiterlesen >>


News

Sep 2019 - Dr. Schmincke spricht auf Kongress Pluralität im Gesundheitswesen Die „Gesellschaft für Pluralität im Gesundheitswesen e.V.“ veranstaltet einen Kongress für an Naturheilkunde und Medizin Interessierte. Wer sich einen Überblick über die vielfältige Medizinlandschaft hierzulande verschaffen will, kann dies am 6.10.2019 in Bamberg tun. Von 11.00 – 17.00 Uhr...
weiterlesen
Sep 2019 - Chinesische Heilpflanzen made in Bavaria Am 28.8.2019 trafen sich auf dem Gelände der Bauernfamilie Weissenberger aus Waigolshausen, Unterfranken, 20- 30 Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen der Heilpflanzenwelt: Frau Prof. Heidi Heuberger von der Landesanstalt für Pflanzenanbau, Dr. Fritz Friedl, Dr. Christian Schmincke (DECA*),...
weiterlesen
Aug 2019 - Jetzt heißt es „Schmincke und Schmincke“ im Ärzteteam Lange haben sich die Mitarbeiter, insbesondere die Ärzteschaft, darauf gefreut. Ab August 2019 ist es nun soweit. “Next generation, just arrived“. Paul Schmincke, Sohn von Chefarzt Dr. Christian Schmincke wird Oberarzt in der Klinik am Steigerwald. Wir haben mit ihm über Vorstellungen und Ziele für...
weiterlesen