Therapien – das Beste aus Ost und West

Die Klinik am Steigerwald bietet als Krankenhaus für Chinesische Medizin ein breites Leistungsspektrum. Es umfasst naturheilkundliche Heilmethoden aus China und  Europa sowie ein schulmedizinisches Basisprogramm. Die Ärzte der Klinik am Steigerwald sind in Deutschland approbierte Ärzte mit einer langjährigen Zusatzausbildung in Chinesischer Medizin. So ist es möglich, das Beste aus westlicher und östlicher Medizin zu verbinden. Alle diagnostischen und therapeutischen Entscheidungen werden nach schulmedizinischen und chinesischen Kriterien geprüft. Leitmethode ist dabei immer die Chinesische Medizin, die um Methoden der westlichen Naturheilkunde ergänzt wird.

Methoden der Chinesischen Medizin und westlichen Naturheilkunde


Methoden der Körpertherapie

  • Psychotonik nach Prof. Glaser (Atemtherapie)
  • Tuina (chinesische Massagetechnik)
  • Shiatsu (japanische Massagetechnik)
  • Therapeutisches Bogenschießen
  • Lymphdrainage nach Dr. Vodder
  • Cranio-Sacral-Therapie (Körperarbeit)
  • Fußreflexzonentherapie nach Marquardt
  • Akupunktmassage nach Penzel
  • Ergotherapie


Schulmedizinisches Basisprogramm

  • Labordiagnostik 
  • Kardiologische Untersuchungen 
  • Ultraschalluntersuchungen


Psychotherapeutische Gespräche und Intervention

Darüber hinaus bieten wir für Kinder eine pädagogische Begleitung/Unterricht im Rahmen des Krankenhausaufenthaltes an.


Individuelle Beratung

Sie möchten wissen, wie gut der Behandlungserfolg bei einem Klinikaufenthalt in Ihrem Fall sein kann?  Dann stellen Sie einen unverbindlichen Antrag auf Krankenhausbehandlung und einer unserer Ärzte klärt diese Fragen im persönlichen und kostenfreien Telefonat mit Ihnen. Hier geht es zum Formular.


Chinesische Medizin ist Naturheilkunde

Die Chinesische Medizin denkt naturheilkundlich und damit ganzheitlich. Sie sieht Krankheiten als Störung des Gesamtsystems Mensch und zielt immer auf eine Wiederbelebung und Lenkung der Selbstheilungskräfte ab.


News

Dez 2017 - Die neue Klinikzeitung ist da! Liebe Leserinnen und Leser, bekanntlich steht das Sprichwort „Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht“ dafür, dass eine Lösung sichtbar vor einem liegt, man sie aber nicht wahrnimmt. Diese Ausgabe der Klinikzeitung ist dem Thema „Therapiehelfer Wald“ gewidmet. So passt dieses Sprichwort in...
weiterlesen
Okt 2017 - Neuer Internetratgeber Fibromyalgie online Immer mehr Menschen leiden am Fibromyalgie-Syndrom (FMS). Beim Ganzkörperschmerz-Syndrom quälen sich Betroffene mit diffusen Schmerzen, allgemeiner Schmerzüberempfindlichkeit, Steifheit und Schwellungsgefühl der Gliedmaßen, Abgeschlagenheit, anhaltenden Fiebergefühle, chronischen...
weiterlesen
Okt 2017 - Unsere Köche – die heimlichen Therapeuten Die alten Volksweisheiten, dass gutes Essen Leib und Seele zusammenhält oder dass Liebe durch den Magen geht sind gerade unter chinesischer Betrachtung sprichwörtlich zu nehmen.
weiterlesen